Trettraktoren mit Lader und Luftbereifung

Viele kleine Traktorfahrer sind mit ihrem Kinder-Trecker im Alltag meistens dort unterwegs, wo es relativ eben und der Untergrund auch recht gut zu befahren ist. Rasenflächen, normale Gärten und auch die Wege rund um den Sandkasten sind oftmals keine großen Hindernisse für Trettraktoren mit herkömmlichen Rädern.

Aber es gibt natürlich auch andere Beispiele. Eltern, die hinter dem Haus etwas schwierigeres Gelände ihr Eigen nennen, kennen es vielleicht. Mit kleinen Rädern kommt Junior da nur schwer voran und muss vielleicht deutlich kräftiger in die Pedale treten.

Für diese Bedingungen bietet  Rolly Toys die perfekte Lösung: Luftbereifung.

Zahlreiche Kindertraktoren auf traptrecker.de sind schon standardmäßig mit richtigen Luftreifen ausgerüstet und eignen sich somit vom ersten Tag an für den Einsatz auch dort, wo es andere Kindertrecker vielleicht etwas schwerer haben. Mit Luftreifen kommt man einfach besser durch Mulden, kleinere Gräben oder auch höheren Pflanzenbewuchs.

Wer sehr unternehmungslustigen Nachwuchs hat, der sich nicht von Hindernissen beeindrucken und ausbremsen lässt, sind richtige Luftreifen also die perfekte Wahl.

Doch was tun, wenn man bereits einen Kinder-Trettraktor im Haus hat und erst später feststellt, dass die Kunststoffräder, die in vielen Bereichen, etwa auch innerhalb des Hauses, natürlich ihre Vorteile haben, im heimischen Gelände nicht optimal sind?

Kein Problem. Jeder, der Rolly Toys kennt, weiß auch um das unvergleichliche Sortiment an Ersatzteilen und Zubehör. Nachrüsten gehört ebenso zum Programm wie kombinieren und erweitern. Es verwundert also nicht, dass es auf traptrecker.de auch komplette Sätze von Luftreifen für zahlreiche Kindertraktormodelle gibt. Und falls es einmal schlecht für einen Reifen ausgegangen ist, kann auch ein einzelnes Rad nachbestellt und ersetzt werden.

Luftbereifung ist also jederzeit auch nachträglich möglich und der Räderwechsel geht genauso einfach von der Hand wie alles bei Rolly Toys. Denn praktisch sind nicht nur die Einsatzmöglichkeiten, sondern auch die Wartung und Umrüstung.

Die Entwickler müssen sich wohl bei den Profis in der Welt der Erwachsenen  einiges abguckt haben, denn mit einem Kinder-Trettraktor von Rolly Toys wäre man auch in der Boxengasse in der Formel 1 unter den schnellsten beim Räderwechsel, wenn man die nötige Routine hätte.

Doch diese Routine wird man vermutlich am Ende gar nicht erlangen, denn ein Räderwechsel ist bei einem Kindertrettraktor von Rolly Toys glücklicherweise nur sehr selten notwendig.