Zahlungsarten

Preise, Versandkosten, Zahlung

Die im Webshop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit es sich nicht um ausschließlich an Unternehmer gerichtete Angebote handelt, bei denen die Mehrwertsteuer extra ausgewiesen ist.

Die Versandgebühren für Lieferungen finden Sie unter der Rubrik „Versandkosten“ sowie in der Bestellübersicht.

Die Zahlung erfolgt auf Wunsch der Bestellers wahlweise per:

Zahlung per Vorkasse mittels Überweisung

Sie zahlen per Vorauskasse durch Überweisung des Rechnungsbetrages anhand der Auftragsbestätigung auf unser Konto. Die Ware wird versandt, nachdem der Zahlungseingang auf unserem Konto erfolgte, die Rechnung wird am Tage des Warenversandes erstellt und versandt.

Paypal

Bei der Zahlungsart via Paypal werden Sie nach dem Absenden der Bestellung automatisch zum sicheren Zahlungsformular von PayPal weitergeleitet. Wenn Sie bereits ein PayPal-Konto besitzen, loggen Sie sich einfach ein. Andernfalls klicken Sie auf Konto einrichten und folgen den Anweisungen. Ihre Bank- und Kreditkartendaten werden dabei nicht an Dritte weitergegeben.

SOFORT Überweisung

Die SOFORT Überweisung ist ein Online-Zahlungssystem auf Basis des bewährten Online-Bankings mit PIN-/TAN-Eingabe zur sicheren und schnellen Abwicklung von Online-Käufen. Die Daten für Ihre Überweisung sind bereits vorausgefüllt (Rechnungsbetrag, Zahlungsempfänger, Auftragsnummer, etc.). Es entstehen keine weiteren Gebühren für Sie. Über das gesicherte, für UR-Produkte nicht zugängliche, Zahlformular der SOFORT AG stellt SOFORT Überweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto von UR-Produkte überwiesen.

Rechnung (nur für öffentliche Einrichtungen in Deutschland)

Besteller mit Wohnsitz innerhalb Deutschlands können auch auf Rechnung bezahlen, wenn sie nach dem von UR-Produkte eingesetzten Scoringverfahren und einer individuellen Kreditwürdigkeitsprüfung von dieser Zahlart nicht ausgeschlossen werden. Bei Zahlung auf Rechnung wird dem gelieferten Paket ein Überweisungs-/Zahlschein beigefügt, dem der fällige Rechnungsbetrag nebst gesetzlicher Steuer und Gebühren entnommen werden kann.

Für den Fall, dass der Besteller von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, trägt der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung.